Montag, 18.04.2022 RSV Ermingen - SGM Nellingen/Aufhausen 3:2, Reserve 2:3.

In einem schwierigen Spiel setzte sich unsere Mannschaft mit 3:2 durch und hat weiterhin alles in eigener Hand.

Bei strahlendem Sonnenschein am Hochsträß fand unsere Mannschaft über die gesamten 90 Minuten nur schwer ins Spiel. So ging der Gast, nach einem schlecht verteidigtem Eckball in der 10. Minute mit 0:1 in Führung.
Unser Team began immer mehr Druck auszuüben und kam in der 23. Spielminute zum Ausgleich, Jakob Bossert tankt sich über die Außenbahn durch und setzt Sven König in Szene, der sehenswert aus der Drehung rechts unten einschob.
Lange passierte nicht mehr viel, bis in der 60. Minute Timo Baier einen langen Ball mit dem Kopf verlängerte, wiederum Sven König versenkte den Ball im Netz.
In der 78. Minute kam Simon Hinkl im Strafraum zu Fall, den fälligen Strafstoß verwandelte er sicher zum 3:1.
Der 3:2 Anschlusstreffer gelang der SGM Nellingen in der 84. Spielminute.

Mit der Kämpferischen Leistung können wir zufrieden sein, müssen aber in den nächsten Wochen mindestens eine Schippe drauf legen.
Wir bedanken uns bei den Fans für die tolle Unterstützung.

Es Spielten:
Jonas Bucher 31, Moritz Schick 3, Dominik Sorg 5, Jakob Bossert 6, Simon Hinkl 7, Sven Häussler 8, Sven König 9, Thomas Laub 10, Timo Baier 13, Philipp Sorg 16, Bastian Rottler 21, Bahram Mohammadi 2, Tobias Becher 4, Matthias Häussler 12, Tim Eifert 22.

Vorschau:
Am Kommenden Sonntag, 24.04.2022 trifft unser Team im Auswärtsspiel auf den TSV Laichingen. Eine schwere Aufgabe steht vor der Türe.
Wir hoffen auf euch und eure Unterstützung.

Zusätzliche Informationen

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen