RSV Ermingen – FC Blautal 5:1

Nach 3 sieglosen Spielen hat sich unsere Mannschaft eindrucksvoll zurück gemeldet. Mit einem Blitzstart stellte das Team von Trainer Harry Plail frühzeitig die Weichen für einen überzeugenden Sieg. Bereits nach 12 Minuten konnte nach Toren von Sven König, Simon Hinkl und Jakob Bossert eine beruhigende 3:0 Führung erzielt werden. Zwar kamendie Gäste nach einem unglücklichen Eigentor zum Anschlußtreffer, doch Jakob Bossert stellte mit 2 weiteren Toren den 5:1 Halbzeitstand her.

Nach der Pause kontrollierte unsere Mannschaft Spiel und Gegner nach Belieben und verwaltete das Ergebnis souverän. Dabei wäre bei einigen guten Tormöglichkeiten durchaus noch einen deutlicheres Endergebnis möglich gewesen.

Es spielten:
Lukas Fuhrmann – Patrick Dreyer – Marcel Becher – Simon Hinkl – Philipp Sorg – Yannik Behrend – Sven König – Jakob Bossert – Thomas Laub – Pascal Gröber – Niklas Wild – Tobias Becher – Robin Latzke – Nikolai Eckerle – Davy Bengi

Im Spiel der Reserven musste unsere Mannschaft nach einer eher mäßigen Vorstellung eine 0:1 Niederlage einstecken.

Es spielten:
Clemens Schneider – Moritz Schick – Lucas Jooß – Matthias Häußler – Michael Bock – Andreas Schneider – Christian Egger – Dominik Tress – Alexander Huber – Tobias Häußler – Dennis Gröber – Patrick Baumgärtner – Martin Bülow

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen