Saisonstart

Liebe Fußballfreunde und Fans,

es geht wieder um Punkte und Tore. Der Start in die neue Saison in der Kreisliga B1 Alb steht unmittelbar bevor. Unsere Mannschaften haben sich mit äußerst engagierten Trainingsleistungen sehr intensiv auf die nun anstehenden Aufgaben vorbereitet und brennen auf das Auftaktspiel.

Im letzten Testspiel konnte unsere Mannschaft noch ein enorm wichtiges Erfolgserlebnis verbuchen. Gegen den Kreisliga-A-Ligisten aus Balzheim kamen die Jungs von Trainer Harry Plail mit einer über weite Strecken überrzeugenden Gesamtleistung zu einem 3:0-Erfolg, wobei die Ergebnisse in den zurück liegenden Testspielen jetzt nur noch Nebensache sind, was zählt, ist der Start in die neue Saison.

Dabei treten unsere Mannschaften am kommenden Sonntag, 06. September beim TSV Berghülen an. Wie gewohnt stehen sich um 13 Uhr die Reserveteams gegenüber, während dann die „Erste“ um 15 Uhr ihre Visitenkarte auf der Alb abgeben wird.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch nach dieser langen Punktspielpause zahlreich beim Auftaktspiel in die neue Saison begrüßen könnten. Allerdings gelten nach wie vor strenge Regelungen und Richtlinien, auf welche wir Rücksicht nehmen müssen. Wir möchten euch bitten, euch zwingend an diese Vorgaben zu halten, denn der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten muss an oberster Stelle stehen.

Wir danken für die Mithilfe, das Verständnis und vertrauen auf zahlreiche Unterstützung,

Ende der Fußball-Zwangspause

Liebe Fußballfeunde und Fans,

Nach einer monatelangen coronabedingten Zwangspause soll nun endlich wieder gekickt werden, allerdings unter strengen Vorgaben und Richtlinien.

Mit dem Abruch der Saison 2019/2020 und den damit verbundenen Beschlüssen des WFV gehörten auch wir zu den klar benachteiligten Vereinen. Durch die Quotenregelung wurden zwar die Aufsteiger ermittelt, auf eine Abstiegsregelung aber verzichtet, was zur Folge hatte, dass wir als Zweitplatzierte um unsere Aufstiegschance über die Relegation gebracht wurden. Diese Entscheidungen mussten wir letztendlich zähneknirschend akzeptieren.

Auf Grund regionalbedingter Umstrukturierungen im Fußballbezirk Donau-Iller wurden die Kreisligen B neu eingeteilt und wir der Kreisliga B 1 Alb zugeordnet. Seit vergangener Woche bereiten sich nun unsere Mannschaften auf die neue Saison in der neuen Spielklasse vor, welche am 06.September beginnen soll. Mit Rückkehrer Jan-Pablo Fronius von der TSG Achstetten und Bastian Rottler von der SSG Ulm, sowie mit Sebastian Schott und Jonas Bucher von den eigenen A-Junioren können wir 4 Neuzugänge in unseren Reihen begrüßen, welche sicherlich die Qualität in unseren Mannschaften nochmals deutlich steigern werden.

Im Rahmen der Vorbereitungsphase kam es am vergangenen Sonntag zum Testspiel gegen den FV Ay. Beim engagierten Auftritt gegen den Kreisliga-A-Ligisten war nie ein Klassenunterschied zu erkennen, wobei sich die „Erste“ letztendlich trotz einer 2:0-Führung noch mit 2:3 geschlagen geben musste und auch die Reserve eine 1:2 Niederlage nicht verhindern konnte.

Hier die Termine für die weiteren Spiele:

Sonntag, 09.08. 14.00 Uhr Heimspiel gegen TSV Blaustein
Mittwoch, 12.08. 19.00 Uhr Heimspiel gegen FV Senden
Samstag, 15.08. 16.00 Uhr Heimspiel gegen VfL Ulm
Sonntag, 23.08. Bezirkspokal Gegner und Anstoßzeit noch nicht bekannt
Sonntag, 30.08. Bezirkspokal ? Gegner und Anstoßzeit noch nicht bekannt
Sonntag, 06.09. 15.00 Uhr Saisonstart beim TSV Berghülen (Reserve 13.00 Uhr)

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir euch nach dieser langen Pause wieder zahlreich am Sportplatz begrüßen könnten. Allerdings müssen wir als Veranstalter, wie bereits erwähnt, auf strenge Regelungen und Richtlinien achten, auf welche wir deutlich sichtbar durch Beschilderungen rund um das Sportgelände hinweisen. Wir möchten euch bitten, euch zwingend an diese Vorgaben zu halten, denn... der Schutz der Gesundheit aller Beteiligten muss an oberster Stelle stehen.

Wir danken Euch für Eure Mithilfe und Euer Verständnis.

Eure Fußballabteilung

Corona-Virus – Information für den Amateurfußball in Württemberg

Angesichts der dynamischen Lageentwicklung bei der Verbreitung des Corona-Virus haben die Verantwortlichen des Württembergischen Fußballverbandes (wfv) heute entschieden, den Spielbetrieb ab sofort bis einschließlich 31. März 2020 komplett auszusetzen. Diese Regelung betrifft alle Ligen unterhalb der Oberligen Baden-Württemberg, und zwar in allen Altersklassen. Für die Spielklassen darüber entscheiden die jeweiligen Ligaträger.

„Unabhängig von behördlichen Vorgaben tragen wir damit der aktuellen Entwicklung Rechnung und werden unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung gerecht. Damit haben unsere Spielerinnen und Spieler, aber auch die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kurzfristig Klarheit und können entsprechend planen", erklärt Matthias Schöck, Präsident des wfv. Im Laufe des heutigen Tages haben vermehrt Ortspolizeibehörden Allgemeinverfügungen erlassen, die eine Aufrechterhaltung des Spielbetriebs zum aktuellen Zeitpunkt nicht mehr vertretbar erscheinen lassen. „Wir wollen mit dieser Entscheidung auch unsere Vereinsvertreter und ehrenamtlichen Mitarbeiter entlasten und ihnen ein Stück weit die Verantwortung abnehmen", ergänzt wfv-Hauptgeschäftsführer Frank Thumm.

In den kommenden Wochen wird der wfv die Entwicklungen intensiv beobachten und sorgfältig prüfen, inwieweit eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs in Einklang mit den Empfehlungen bzw. Vorgaben der maßgeblichen Behörden möglich ist.

Liebe Fußballfreunde und Fans,

Das Vorbereitungsspiel gegen den TSV Seissen musste leider auf Grund der schwierigen Platzverhältnisse abgesagt werden. Dafür findet am Sonntag, 8. März ein Vorbereitungsspiel beim TSG Söflingen statt. Anpfiff ist bereits um 12:30 Uhr.

Liebe Fußballfreunde und Fans,

Wie auch im vergangenen Jahr haben wir bei unserer diesjährigen Weihnachtsfeier wieder eine Spendenaktion gestartet. Dabei konnten wir den Betrag von 1.500 € der Kinderkrebsklinik zur Verfügung stellen. Wir möchten uns hiermit bei allen Spendern sehr herzlich für die Unterstützung bei dieser Aktion bedanken.

Die fußballlose Zeit ist nun vorbei und unsere Mannschaften starten in die Vorbereitungsphase für die Rückrunde, welche am 22.03.2020 mit dem Heimspiel gegen den VfL Ulm beginnt. Bis dahin wird Trainer Harry Plail seine Spieler in etlichen Übungseinheiten in Form bringen, um dann optimal in die 2. Saisonhälfte zu starten.

Der Startschuß fällt nun am kommenden Samstag, 08.Februar, mit der Teilnahme am OXX-Cup in der Kalthalle in Ringingen. Dabei trifft unsere Mannschaft ab 15 Uhr in der Vorrunde auf die SG Öpfingen, SG Griesingen und den TSV Seissen (weitere Infos zum OXX-Cup).

Über die weiteren geplanten Testspiele versuchen wir euch rechtzeitig zu informieren, da es unter Umständen witterungsbedingt noch zu Änderungen kommen kann.

Zusätzliche Informationen

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen