Stadtpokal: RSV Ermingen – TSF Ludwigsfeld 1:3

Quelle: Südwest Presse | jb | 26.07.2017

Bei den Viertelfinalspielen des 48. Fußball-Stadtpokals in Ludwigsfeld blieben Überraschungen nicht aus. Gastgeber TSF Ludwigsfeld, der auch umständehalber die Vorrundenspielen überstanden hatte, spielte sich nun unter die letzten Vier vor: Die TSF besiegten den etwas höher eingeschätzten RSV Ermingen mit 3:1 (1:0). Ermingens Tobias Häußler half den Ludwigsfeldern mit einem Eigentor unfreiwillig zur frühen Führung (13.). Maximilian Fischer (41.) und Nedo Hajduk (55.) erhöhten auf 3:0, ehe Ermingen durch Andreas Schneider (85.) zum Ehrentreffer kam.

Zum vollständigen Artikel auf www.swp.de

Stadtpokal: Vier heiße Duelle und ein Rekordmann

Quelle: Südwest Presse | jb | 25.07.2017

Nach dem turbulenten Wochenende mit den beiden letzten Vorrundenspieltagen beim 48. Ulm/Neu-Ulmer Stadtpokal sollte das Fußballturnier auf den gepflegten Spielfeldern der TSF Ludwigsfeld wieder in etwas ruhigeres Fahrwasser kommen. Oder? Denn heute Abend stehen am Illerkanal die vier Viertelfinals auf der Agenda, die einiges an Brisanz und Spannung versprechen. Denn ab jetzt geht es nicht mehr um die Punkte. Im K.o.-System ist von beiden Seiten Sieg um jeden Preis angesagt. Mit sportlichen Mitteln, versteht sich.

Um 19.20 Uhr geht es dann mit den Viertelfinalspielen SSG Ulm 99 gegen den FC Burlafingen und RSV Ermingen gegen die TSF Ludwigsfeld weiter. Das Kräftemessen der beiden Mannschaften aus der Eliteklasse des Bezirks, die bislang tadellos aufgetreten sind. Der RSV Ermingen mit seinem Rekordschützen Sven König (elf Stadtpokal-Treffer) sollte sich gegen den Gastgeber TSF Ludwigsfeld, der etwas glücklich in die Endrunde kam, durchsetzen können. Oder?

Zum vollständigen Artikel auf www.swp.de

Sven König: Zwei Spiele, zehn Tore

Quelle: Südwest Presse | Jochen Baisch | 17.07.2017

Der Erminger Sven König war beim Stadtpokal in zwei Spielen zehn Mal erfolgreich.

Die Anwartschaft auf den Pokal des erfolgreichsten Torschützen hat sich Ermingens Offensivmann Sven König gesichert: In der Partie seiner Mannschaft gegen die desolaten Leoes de Ulm erzielte er beim 8:0-Sieg sieben Tore. Da ihm zudem auch beim 3:1 gegen den SV Mähringen alle drei Tore gelangen, liegt er in der Torschützenliste mit seinen zehn Streichen scheinbar unaufhaltsam vorne.

Zum kompletten Artikel auf www.swp.de

Ergebnisse Stadtpokal:
RSV Ermingen – SV Mähringen 3:1
RSV Ermingen – Leos de Ulm 8:0

Nächstes Spiel:
23.07. Stadtpokal Ludwigsfeld Spielbeginn 13.00 Uhr gegen VfL Ulm

Die Aktive legen wieder los

Die Aktive legen wieder los.

Mit unserem neuen Trainer Markus Wolfmiller geht es in die neue Saison. Nach dem undankbaren dritten Tabellenplatz in der letzten Saison sind unsere Spieler top motiviert und starten mit dem ersten Training am 06.07.2017 in die Vorbereitung. Folgende Termine stehen bereits fest:

08.07.  Hochsträß Cup in Einsingen von 17.00 Uhr bis ca. 22 Uhr

15.07.  Stadtpokal Ludwigsfeld Spielbeginn 17.20 Uhr gegen SV Mähringen

16.07.  Stadtpokal Ludwigsfeld Spielbeginn 17.20 Uhr gegen Leos de Ulm

23.07.  Stadtpokal Ludwigsfeld Spielbeginn 13.00 Uhr gegen VfL Ulm

02.08.  Spiel gegen Westerheim 19.00 Uhr (in Westerheim)

05.08.  Spiel in Ermingen gegen Allmendingen Spielbeginn 14.00 Uhr

05.08.  Elfmeterturnier 2017 (Beginn 18.30 Uhr)

13.08.  1. Pokal Spiel (noch nicht ausgelost)

20.08.  1. Saisonspiel

Fußball Saisonabschluss (3. Juni)



Liebe Fußballfans des RSV Ermingen,

die Mannschaft sowie der Abteilungsvorstand möchte sich bei euch nach dem letzten Saisonspiel gegen den Lokalrivalen FC Blautal am Samstag, den 3. Juni 2017 um 17 Uhr bedanken. Daher laden wir euch nach dem Spiel um ca. 19 Uhr zu unserem 1€-Fest rund ums Sportheim Ermingen ein.

RSV Ermingen – FC Blautal (Saisonabschlussspiel)
Samstag, 3. Juni 2017
Reserve 15 Uhr
Aktive 17 Uhr
1€-Fest ab ca. 19 Uhr

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen