Fußballer setzen Siegeszug fort

Mit 10 Punkten und 13:2 Toren haben unsere Fußballer hoch verdient und souverän den Hochsträß-Cup 2015 gewonnen. Leider war die Begeisterung für den Hochsträß-Cup bei vielen Vereinen nicht sonderlich groß. Daher musste das Turnier dieses Jahr mit 5 Mannschaften ausgerichtet werden. Aus diesem Grund wurde der Sieger dieses Jahr im Modus jeder gegen jeden ermittelt. Teilnehmer waren neben dem RSV Ermingen der TSV Einsingen, der SV Eggingen, der TSV Erbach II sowie der FC Hüttisheim.

Bei sommerlichen Temperaturen setzten unsere Jungs gleich im ersten Spiel ein Ausrufezeichen und schlugen den SV Eggingen deutlich mit 5:0. Durch einen 2:0 Sieg im zweiten Samstagsspiel gegen den TSV Einsingen konnte die Tabellenführung behauptet werden und man konnte zufrieden auf den nächsten Tag blicken. Leider waren am Samstag, trotz des schönen Wetters, nicht so viele Zuschauer wie erhofft gekommen. Trotzdem haben sich alle Mannschaften in sehr fairen Begegnungen um den Turniersieg bemüht.

Zu den Sonntagsspielen konnten wir dann deutlich mehr Zuschauer als am Samstag begrüßen. Gleich im ersten Sonntagsspiel sicherten wir uns mit einem 4:0 gegen den TSV Erbach II den Turniersieg. Deshalb waren die Spieler auch nach dem 2:2 im letzten Spiel gegen den Turnierzweiten den FC Hüttisheim sichtlich zufrieden. Der Trainer und der Abteilungsvorstand sind stolz über den ersten Erfolg des RSV Ermingen in der Geschichte des Hochsträß-Cups.

Mit drei Toren war Sven König erfolgreichster Torschütze in unseren Reihen. Danach folgen Pascal Gröber und Thomas Laub mit jeweils zwei Treffern sowie Nickolai Eckerle, Dominik Tress, René Sontheimer, Michael Schneider, Fabian Frommer und Simon Hinkl mit je einem Treffer.

Einziger negativer Vorfall war der Spielabbruch in der Partie TSV Erbach II gegen den TSV Einsingen. Nachdem der Schiedsrichter zwei Einsinger Spieler in der 23. Minute beim Stand von 1:1 mit Gelb-Rot vom Platz stellte, weigerte sich die Mannschaft das Spiel fort zu setzen. Vorausgegangen war eine vermeintliche Fehlentscheidung des Schiedsrichters, mit der die Spieler nicht einverstanden waren. In der darauffolgenden Diskussion verwies der Schiedsrichter die zwei Spieler des Feldes. So wurde das Spiel mit 3:0 für den TSV Erbach gewertet.

In den insgesamt 10 Spielen gab es folgende Ergebnisse

RSV Ermingen – SV Eggingen 5:0

FC Hüttisheim – TSV Einsingen 0:2

SV Eggingen – TSV Erbach II 2:2

TSV Einsingen – RSV Ermingen 0:2

TSV Erbach II – FC Hüttisheim 2:2

SV Eggingen – TSV Einsingen 0:0

TSV Erbach II – RSV Ermingen 0:4

FC Hüttisheim – SV Eggingen 4:2

TSV Einsingen – TSV Erbach II 0:3

RSV Ermingen – FC Hüttisheim 2:2

Tabelle                  Punkte      Tore

RSV Ermingen      10             13:2

FC Hüttisheim        5               8:8

TSV Erbach II        5               7:8

TSV Einsingen       4               2:5

SV Eggingen          2               4:11

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen