Sportheimvermietung wird bis auf Weiteres ausgesetzt

Aufgrund der derzeitigen Situation kann das Sportheim bis auf Weiteres nicht für Feiern oder Veranstaltungen gemietet werden, wir bitten um Verständnis.

Neue Corona-Verordnung gültig zum 01.07.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum 30. Juni 2020 treten verschiedene Corona-Verordnungen des Landes Baden-Württemberg außer Kraft und werden durch neue Regelungen ersetzt.

Wichtigste Neuerung ist dabei die Corona-Verordnung in der Fassung vom 1. Juli 2020 (Corona-VO), die alle allgemeingültigen und übergeordneten Regelungen enthält. Für den Bereich Sport werden alle maßgeblichen Regelungen in der Corona-Verordnung Sport zusammengefasst. Alle anderen bisherigen Verordnungen werden aufgehoben.

Die wichtigsten Regelungen der Corona-Verordnung Sport in der Fassung vom 1. Juli 2020 (Corona-VO Sport) haben wir Ihnen nachstehend zusammengefasst.

Die Verordnungen finden Sie hier: Corona-Verordnung, Corona-Verordnung Sport

Regelungen CoronaVO Sport - wichtigste Regelungen und Neuerungen

  • Gilt für alle öffentlichen und privaten Sportanlagen und Sportstätten (drinnen und draußen).
  • Trainings- und Übungsbetrieb in Gruppen bis zu 20 Personen möglich.
  • Grundsatz des Mindestabstandes von 1,5 Meter zwischen sämtlichen anwesenden Personen bleibt dabei bestehen.
    Ausnahme: Für das Training oder die Übungseinheit übliche Sport-, Spiel- und Übungssituationen.
    Bei durchgängigem oder längerem unmittelbaren Körperkontakt sind in jedem Training feste Trainingspaare zu bilden.
  • Duschen und Umkleiden können wieder genutzt werden. Hier gilt der Mindestabstand. Außerdem ist der Aufenthalt zeitlich auf das unbedingt erforderliche Maß zu begrenzen.
  • Der Betreiber (bei den städtischen Anlagen ist das die Stadt Ulm, bei den Vereinsanlagen ist das der jeweilige Verein) einer öffentlichen oder privaten Sportanlage hat

- die Hygieneanforderungen nach § 4 CoronaVO einzuhalten,
- zuvor ein Hygienekonzept nach § 5 CoronaVO zu erstellen
- und eine Datenerhebung nach § 6 CoronaVO durchzuführen.

Der Betreiber kann die Verpflichtungen, insbesondere an weitere Sportanbieter, übertragen.

Wettkämpfe sind unter bestimmten Voraussetzungen möglich (vgl. § 4 CoronaVO Sport). Sollten hier Rückfragen bestehen, bitten wir Sie sich direkt an uns (Stadt Ulm) zu wenden.

Die Regelungen gelten zunächst bis 31. August bzw. 31.Oktober 2020.

Halle ab KW 26 wieder geöffnet

Liebe Mitglieder,

die Halle steht ab KW 26 (ab Montag, 22. Juni 2020) wieder zur Nutzung zur Verfügung.
Bei offenen Fragen kontaktieren Sie bitte Ihre/n Abteilungs- bzw. Übungsleiter/in.

Geschäftsstelle wieder geöffnet

Liebe Mitglieder,

ab nächsten Montag, den 22. Juni 2020 ist die Geschäftsstelle wieder wie gewohnt besetzt. Öffnungszeiten: Montags 17.00–19.00 Uhr.

Euer
RSV-Vorstand

Zusätzliche Informationen

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen