Sonntag, 27.09.2020 RSV Ermingen – FC Blautal 3:2

Mit einer eher durchschnittlichen Gesamtleistung gelang unserer Mannschaft der erste Heimsieg.

In keiner Phase des Spieles konnte das Team von Trainer Harry Plail an die zuletzt gezeigte Leistung gegen den TSV Einsingen anknüpfen. Wie auch im Derby wurde die Anfangsphase etwas zu unkonzentriert begonnen, was zur Folge hatte, daßss den Gästen bereits in der 3. Spielminute der Führungstreffer gelang. Auch im weiteren Spielverlauf konnten kaum zwingende Aktionen herausgespielt werden, trotzdem gelang Simon Hinkl nach einer unübersichtlichen Strafraumsituation der ersehnte Ausgleich. Kurz darauf kam es allerdings nach einem Abwehrfehler zum erneuten Rückstand für unsere Mannschaft.

Auch nach der Pause fanden die Mannschaft nicht zu ihrem Spielrhythmus. Nach einem Foulspiel im Strafraum zeigte der Unparteiische zurecht auf den Elfmeterpunkt. Den fälligen Strafstoß konnte Torspieler Jonas Bucher allerdings bravourös abwehren und seine Mannschaft damit im Spiel halten. Bei einem Fernschuß von der Mittellinie wäre aber auch er machtlos gewesen, doch der Ball klatschte an den Pfosten. Als die Kräfte der Gäste allmählich etwas nachliesen, kam unsere Mannschaft zu besseren Strafraumsituationen und Sven König konnte nach einem Eckball per Kopf den Ausgleich erzielen. In der Folgezeit wurde das Spiel zum Abnutzungskampf für beide Mannschaften. Nach einem gewonnenen Zweikampf in der eigenen Hälfte kam der Ball zu Simon Hinkl, dessen Zuspiel verwandelte dann Jakob Bossert in der 85. Minute zum umjubelten Siegestreffer.

Es spielten: Jonas Bucher – Niklas Wild – Robin Latzke – Philipp Sorg – Patrick Dreyer – Thomas Laub – Pascal Gröber – Jakob Bossert – Simon Hinkl – Sven König – Nickolai Eckerle – Marcel Becher – Yannik Behrend – Davy Bengi

Im Spiel der Reserven reichte es für unsere Mannschaft auch im 3. Spiel nicht zum Sieg. Am Ende stand es trotz drückender Überlegenheit und zahlreicher Torchancen, u.a. konnte auch ein Strafstoß nicht verwandelt werden, nur 1:1 Unentschieden. Das Tor erzielte Alex Huber

Es spielten: Michael Huber – Bahram Mohammadi – Moritz Schick – Tobias Häußler – Lukas Jooß – Alex Huber – Michael Bacher – Sebastian Schott – Sven Feucht – Davy Bengi – Matthias Häußler – Michael Bock – Fabian Laub – Timo Baier – Frank Häußler

Vorschau

Am Donnerstag, 01.10., steht nun das nächste Auswärtsspiel auf dem Programm. Dabei tritt unsere Mannschaft um 18 Uhr bei der SG Machtolsheim/Merklingen an. Das Reservespiel fand bereits am Dienstag statt, wobei wir das Ergebnis noch nachreichen, da es bei Redaktionsschluß noch nicht fest stand.

Es folgt dann ein spielfreies Wochenende, bevor wir dann am Sonntag, 11.10. zu Hause auf den TSV Laichingen treffen.

Wir freuen uns wieder auf zahlreiches Erscheinen und Eure Unterstützung.

Information an alle Zuschauer: Auf der Homepage Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! informieren wir euch über eine neue Verordnung des Landes Baden-Württemberg.

Wir bitten vor allem dringend um Beachtung und Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 Metern.

Eure Fußballabteilung

 

Zusätzliche Informationen

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen