VfL Ulm – RSV Ermingen 2:3  

Beim VfL Ulm feierte unsere Mannschaft den 3. Sieg in Folge und bleibt weiterhin ohne Punktverlust.

Beim Aufstiegskandidaten aus Böfingen musste das Team von Trainer Harry Plail wahrlich Schwerstarbeit verrichten. Simon Hinkl verwandelte zwar mit der ersten Aktion im Spiel einen Freistoß zur Führung, doch bereits im Gegenzug erzielten die Gastgeber den Ausgleich. Danach wurde der Druck der Hausherren immer stärker, was letztendlich auch zu einem weiteren Gegentor führte. Zudem verletzte sich auch noch Yannik Behrend, der mit einer Muskelverletzung das Spielfeld verlassen musste.

Eine taktische Umstellung nach der Pause brachte unsere Mannschaft dann deutlich besser ins Spiel. Mit enormer Lauf- und Einsatzbereitschaft wurde der gegnerische Spielaufbau früher gestört und der Gegner bereits in der eigenen Hälfte attakiert. Die logische Folge waren die Tore von Sven König per Kopfball und von Nikolai Eckerle, der nach Zuspiel von Davy Bengi den 3:2 Siegtreffer markieren konnte.

Mit toller Moral und Willen hat unsere Mannschaft bewiesen, daß sie in dieser Verfassung jeden Gegner besiegen kann.

Es spielten:
Lukas Fuhrmann – Bahram Mohammadi – Patrick Dreyer – Marcel Becher – Davy Bengi – Thomas Laub – Sven König – Yannik Behrend – Nikolai Eckerle – Simon Hinkl – Moritz Schick – Tobias Häußler – Fabian Frommer – Lukas Jooß

Leider musste sich unsere „Zweite“ mit 1:0 geschlagen geben und somit die erste Saisonniederlage hinnehmen. Mit Matthias Zeller und Martin Bülow fielen allerdings früh zwei Spieler verletzungsbedingt aus, was nur schwer zu kompensieren war.

Bedanken möchten wir uns wieder bei Sebastian Schott aus der A-Jugend, sowie bei Florian Oßwald, „Emme“ Bock und Babis Rigakis aus der AH für ihre Einsatzbereitschaft.  

Es spielten:
Tim Eifert – Mathias Häußler – Dennis Gröber – Alex Huber – Lucas Jooß – Matthias Zeller – Florian Oßwald – Sebastian Schott – Martin Bülow – Michael Bock – Daniel Michel – Niklas Wild – Frank Häußler – Patrick Baumgärtner – Babis Rigakis

Am Freitag, den 06.09. tritt unsere Mannschaft nun auf dem Eselsberg gegen den VfB Ulm an. Anpfiff bereits um 18 Uhr.

Am Sonntag, den 08.09. kommt es dann zu einem weiteren Auswärtsspiel beim SC Unterweiler. Anstoßzeiten um 13 Uhr (Reserve) und um 15 Uhr (1. Mannschaft)

Dazu brauchen wir eure Unterstützung!!!

Eure Fußballabteilung

×

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Details anzeigen